Bilder und mehr...

Informationen zum Ohlsdorfer Friedhof 

Der Friedhof wurde am 01.Juli 1877 eingeweiht, und ist mit 450 Laub- und Nadelgehölzarten

Hamburgs größte Grünanlage!

Es gibt über 36.000 Bäume, von denen 10.000 über 100 Jahre alt sind.    

Der Ohlsdorfer Friedhof bietet auch Lebensraum für unzählige Tierarten! 

                                                                                                                                                                                          Der Friedhof ist ca. 389 Hektar groß, mit einem Umfang von 11,5 Kilometern und einem Straßennetz von 17 Kilometern!

Die Erschließungswege haben eine Gesamtlänge von 80 Kilometern!

Es verkehren 2 Buslinien mit 22 Haltestellen auf dem Friedhof.

Es gibt 12 Kapellen (1-13) auf dem Gelände.

Kapelle 5 wurde nach einem Brand nicht wieder aufgebaut.

Für Besucher die zum ersten mal da sind, fast unglaubliche Zahlen!

Schätzungsweise kommen 1,2 Millionen Besucher jährlich!

Da die Bestattungszahlen rückläufig sind, soll der Friedhof bis 2050 umgestaltet werden.

Besonders viele Prominente wie z.B. Hans Albers, Heinz Erhard, Carl Hagenbeck,

und natürlich nicht zu vergessen, Altbundeskanzler Helmut Schmidt mit seiner Frau ,,Loki''

sind hier beigesetzt.

Die Rhododendronblüten im Sommer, das bunte Laub der Bäume im Herbst,

kunstvolle Statuen und Skulpturen, Brücken die über Seen und Teiche führen...

Mein Ziel ist es, den Friedhof mit allen seinen Facetten zu zeigen.

Die Galerien werden stetig erweitert, und ich hoffe, dass sie meine Faszination für den

Parkfriedhof teilen werden.